boutique_mencorner.overlayFinaliserCommande
boutique_mencorner.overlayReduction

boutique_mencorner.overlayCodeObtenirOk

boutique_mencorner.overlayCodeValidite1 17/01/2016 boutique_mencorner.overlayCodeValidite2

boutique_mencorner.overlayCodeObtenirNok.

boutique_mencorner.overlayReduction

boutique_mencorner.overlayCodeObtenirOk

boutique_mencorner.overlayCodeValidite1 17/01/2016 boutique_mencorner.overlayCodeValidite2

boutique_mencorner.overlayCodeObtenirNok.

graue Haare Ihr Pflegeplan

 

1. TRAGEN Sie das Produkt AUF, indem Sie mit den am meisten ergrauten Stellen anfangen

 

2. LASSEN Sie es fünf Minuten lang WIRKEN

 

3. Benutzen Sie ein SHAMPOO

Empfohlene Produkte

 

Manchmal erkennt man die ersten Anzeichen von Alterung eher auf dem Kopf als im Gesicht. Heute ist es kinderleicht, sich die Haare zu tönen. Sie möchten nicht zum Friseur gehen? Da passt es gut, dass Sie bei sich zu Hause dieselben Ergebnisse erzielen können wie ein Profi.

 

1. Tragen Sie die Tönung auf, beginnend mit den am stärksten ergrauten Stellen

 

Schäumen Sie sie wie ein Shampoo auf, aber geben Sie kein Wasser dazu. Bedecken Sie großzügig Ihre gesamten Haare. Vergessen Sie dabei nicht den Hinterkopf und die Seiten!

 

Beginnen Sie bei Ihrer ersten Anwendung damit, die am meisten ergrauten Stellen Ihrer Haare zu bedecken. Gehen Sie dabei von der Wurzel bis zur Spitze vor. Probieren Sie die Produkte der weltweiten Nummer 1 der Haartönung für Männer JUST FOR MEN aus. Die einzigartige Formel ohne Ammoniak greift die Kopfhaut nicht an und visiert nur die grauen Haare an. Sie erhalten eine natürliche, langanhaltende Haarfarbe (ca. 6 Wochen).

 

Falls es sich um Ihre zweite Anwendung handelt, tragen Sie die Tönung ausschließlich auf die sichtbaren grauen Wurzeln auf, ohne sie aufzuschäumen oder Wasser hinzuzugeben.

 

2. Fünf Minuten lang einwirken lassen

 

Lassen Sie die Tönung nach dem Auftragen maximal fünf Minuten lang wirken, da Sie sonst eine dunklere Färbung riskieren. Bei einer zweiten Anwendung sollten Sie sie nur vier Minuten lang wirken lassen und dann in der fünften Minute damit anfangen, Ihre Haare zu kämmen, um die Mischung im Rest Ihrer Haare zu verteilen. So können Sie ebenso den Überschuss des Produktes entfernen.

 

3. Verwenden Sie ein Shampoo

 

Spülen Sie die Tönung großzügig unter der Dusche aus und verwenden Sie dann ein Shampoo (speziell für getöntes Haar oder ein sehr mildes Produkt wie das SHAMPOO mit Aloe Vera von VITAMAN). Spülen Sie es anschließend aus.

 

Weitere Informationen: Warum werden meine Haare grau?

 

Wenn man langsam älter wird, werden die Haare grauer. Mit dem Alter produziert man immer weniger Melanine, also Farbpigmente. Die Haare verlieren allerdings nicht ihre gesamte Pigmentierung auf einmal. Das Ergebnis: Nur einige Haare werden grau.

 

Der Kontrast zwischen den grauen Haaren und den Haaren, die noch immer Melanin enthalten, verleiht den Haaren ein gräuliches Aussehen.

 

Tönung und Dauerwelle?

 

Es ist möglich, eine Dauerwelle zu tönen. Tun Sie dieses am besten eine Woche nach der Dauerwelle, da die Produkte die Farbe auswaschen.

 

 

Elise Barbet