boutique_mencorner.overlayFinaliserCommande
boutique_mencorner.overlayReduction

boutique_mencorner.overlayCodeObtenirOk

boutique_mencorner.overlayCodeValidite1 17/01/2016 boutique_mencorner.overlayCodeValidite2

boutique_mencorner.overlayCodeObtenirNok.

boutique_mencorner.overlayReduction

boutique_mencorner.overlayCodeObtenirOk

boutique_mencorner.overlayCodeValidite1 17/01/2016 boutique_mencorner.overlayCodeValidite2

boutique_mencorner.overlayCodeObtenirNok.

Lange wurde die Uhr nur auf ihre Hauptfunktion beschränkt, nämlich die Uhrzeit anzuzeigen. Heutzutage ist sie viel mehr geworden. Sie ist ein richtiges Modeaccessoire, das man je nach Anlass oder auch einfach Outfit anpasst. sie ist ein Objekt der Leidenschaft und hat ihr ganz eigenes Universum. Die Ästhetik einer Uhr ist bei der Kaufentscheidung ein sehr wichtiger Faktor, aber man sollte einige objektivere Punkte nicht vergessen. Um Ihnen dabei zu helfen, die Uhr Ihrer Träume zu finden, haben wir die Kriterien zusammengestellt, die man berücksichtigen sollte:

1. Das Uhrwerk

 

Man unterscheidet drei Haupttypen von Uhrwerken: automatisch, mechanisch und Quarz.

Der erste Typ ist ausschließlich bei großen Uhrmachern erhältlich und ist sündhaft teuer. Das mechanische Uhrwerk unterscheidet sich nach seinen Komplikationen, womit alle Funktionen außer der Anzeige der Uhrzeit gemeint sind. Die Bekannteste ist der Chronograph, der ermöglicht, die über einen Zeitraum abgelaufene Zeit zu messen, wie bei dem Model Hero der Marke BEUCHAT. Diese Stoppuhrfunktion wird durch Druckknöpfe am Gehäuse geregelt.

Das Quarzuhrwerk funktioniert mit einer Batterie und wird wegen seiner Präzision und Einfachheit wertgeschätzt.

 

2. Die Funktionen

 

Die Funktionen sind von dem Uhrwerk abhängig. Einige Quarzuhren können über die Uhrzeit hinaus auch das Datum anzeigen. Für zusätzliche Funktionen wie einen Wecker, eine Stoppuhr oder einen Tachometer sollten Sie sich eher nach einem Chronographen umschauen, der am ehesten in der Lage sein wird, auf diese Bedürfnisse einzugehen.

 

3. Das Armband

 

Das Armband kann aus Leder, Metall oder Kautschuk sein.

Leder ist geschmeidig, bequem und trägt eine gewisse Eleganz in sich.

Metall verleiht der Uhr Charakter und verstärkt ihr männliches Aussehen.

Kautschuk ist sehr widerstandsfähig und ist für sportliche Uhren wie für das Modell der Marke BEUCHAT geeignet. Die Wahl hängt davon ab, wofür Sie Ihre Uhr verwenden wollen, aber auch von Ihren Vorlieben.

 

4. Die Dichtheit

 

Auch wenn Sie nicht die Seele eines Jaques Mayol in sich fühlen und kein Spezialist der tiefen Gewässer sind, ist die Dichtheit Ihrer Uhr sehr wichtig. Sie sollten darauf Acht geben, dass das Gehäuse wenigstens auf ein paar Meter wasserdicht ist, um den kleinen Überraschungen des Alltags gegenüber gewappnet zu sein.

 

5. Die Verwendung

 

Die Verwendung Ihrer Uhr ist ein ebenso wichtiges Auswahlkriterium Ihrer Uhr wie die zuvor genannten Punkte und sollte deshalb nicht vergessen werden.

Falls Sie eine schicke Uhr suchen, werden Ihnen das Lederarmband und die schlichten Linien der Uhr Racer von BEUCHAT gefallen.

Falls Sie eine sportliche Uhr suchen, kann ein Chronograph mit einem Kautschukarmband ideal auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Hybridmodelle, die zwischen den beiden Typen stehen, können zu jeder Gelegenheit getragen werden, wie der Chronograph Pilote von Pulsar, der gut zu all Ihren Outfits passen wird.